Internationale Wirtschaftsförderung

Die IDC Unternehmensberatung GmbH berät nationale und internationale Organisationen in der Entwicklungszusammenarbeit bei der Planung und Durchführung von Privatwirtschaftsförderungsprojekten in Afrika, Asien, Mittel- und Osteuropa.

Wir verfolgen innovative Ansätze zur Förderung des Unternehmertums in Entwicklungs- und Reformländern. Unser Ziel ist es, einen Beitrag zu armutsminderndem Wachstum und zur Erreichung der Entwicklungsziele der Vereinten Nationen zu leisten.

 

Förderung internationaler Wertschöpfungsketten

Wir gehören zu den Gründungsmitgliedern der "International ValueLinks Association", die den von der GIZ entwickelten Ansatz ValueLinks zur Förderung von Wertschöpfungsketten unterstützt (siehe www.valuelinks.org). Wir haben eine Vielzahl von Mitarbeitern von Projekten, Ministerien, NGO’s, Consultingfirmen und anderen Organisationen entsprechend dem ValueLinks-Ansatz ausgebildet.

Wir begleiten Wertschöpfungskettenförderungsprojekte bei der Maßnahmenplanung und Projektdurchführung und bilden deren Mitarbeiter und Projektpartner aus. Bis heute haben wir mehr als 70 Fortbildungsseminare für Wertschöpfungskettenförderung mit mehr als 1.700 Teilnehmern aus Europa, Afrika, Asien und Amerika organisiert oder moderiert (siehe Training).

Unsere Dienstleistungen:

  • Fünftägige ValueLinks-Einführungskurse
  • Zweitägige ValueLinks-Training-of-Trainers Kurse
  • Individuell auf den Projektbedarf zugeschnittene Fortbildungsseminare
  • WSK-Analysen und Studien
  • Coaching von WSK-Förderungsprogrammen
  • Planung von Dialogforen mit der Privatwirtschaft
  • Projektplanung, Monitoring & Evaluation.

 

Handels- und Investitionsförderung

Die Globalisierung der Wirtschaftsstrukturen und Verflechtung internationaler Märkte sind von großer Bedeutung für aufstrebende Volkswirtschaften und bieten große Chancen für kleine und mittlere Unternehmen in Entwicklungsländern. Handelsförderung, Aid for Trade, trägt zu höherem Wohlstand, Integration und politischer Stabilität bei.

Wir verfügen über 25 Jahre Erfahrung bei der Anbahnung von Geschäftsbeziehungen mit Handelspartnern in Europa und dem Aufbau von außenwirtschaftsrelevantem Know-how in Entwicklungsländern. In der Handelsförderung arbeiten wir eng mit dem International Trade Centre (ITC) (siehe www.intracen.org) der Vereinten Nationen in Genf zusammen, für das wir in verschiedenen Ländern tätig sind.

Unsere Dienstleistungen:

  • Organisation internationaler Messeteilnahmen
  • Kontaktanbahnung zu europäischen Importeuren und Großhändlern
  • Exportmarketing- und Messeteilnahmeseminare
  • Erstellung von Marktstudien
  • Konzeptionelle Gestaltung von Entwicklungspartnerschaften mit der Privatwirtschaft (Public Private Partnerships)
  • Projektplanung, Monitoring & Evaluierung

 

Sektorerfahrung

Wir verfügen über besondere sektorspezifische Erfahrungen in vielen Bereichen, in denen wir erfahrene Kurzzeitexperten zur Unterstützung von Projekten einsetzen:

  • Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie
  • Wohnaccessoires und Geschenkartikel
  • Möbelherstellung und holzverarbeitende Industrie
  • Informatik
  • Erneuerbare Energien und Infrastruktur.